top of page

Gewinner der Wettbewerbe geehrt

TMGler erfolgreich bei "Jugend forscht" und dem Erdkunde-Wettbewerb "Diercke Wissen Quiz"

Acht Schüler und Schülerinnen des Thomas-Morus-Gymnasiums haben sich über den Unterricht hinaus engagiert und wurden für ihre Teilnahme an Wettbewerben entsprechend belohnt.

Sara Merkelbach hat vergangene Woche in Bitburg bei „Jugend forscht“ mit ihrem Projekt „Es ist nicht alles Gold was glänzt - wie viel Kupfer steckt in einem Kabel?“ den 1. Platz im Fachgebiet Arbeitswelt erzielt. Daneben wurde sie mit dem Sonderpreis Ressourceneffizienz und dem Sonderpreis Schönster Stand Bitburger Braugruppe GmbH ausgezeichnet. Sie wird das TMG nun auf Landesebene vertreten.


Schüler und Schülerinnen aus den Klassen 8-10 haben beim „Diercke Wissen Quiz“ mitgemacht. Hier kommt es darauf an, kniffelige Fragen aus dem Bereich Geographie zu bearbeiten.

Gewinner des Rätsels sind: Florian Häp (1. Platz, 8c), Kimi Berlingen (2. Platz, 9c) sowie Lily Lenzen (3. Platz, MSS 10)..

Die betreuende Erdkundelehrerin Sarah von Wirtz sowie die Leiterin des Wettbewerbs "Jugend forscht" Dr. Sabine Servaty gratulierten den Siegern ganz herzlich und überreichten ein kleines Buchgeschenk.

Die Schulgemeinschaft schließt sich den Glückwünschen an!


von links: Dr. Sabine Servaty, Lily Lenzen, Sara Merkelbach, Florian Häp, Kimi Berlingen und Sarah von Wirtz

Kommentarer


bottom of page