Ganztagsschule

Wir sind stolz darauf, eines von aktuell 20 Gymnasien mit 8-jährigem Bildungsgang in Rheinland-Pfalz zu sein.

Als solches "G8"-Gymnasium sind wir eine Ganztagsschule. Unser Unterricht findet montags bis donnerstags von 7.30 Uhr bis 15.50 Uhr und freitags von 7.30 Uhr bis 12.40 Uhr statt.

Ganztagsschule: Mehr als Unterricht!

Das Thomas-Morus-Gymnasium Daun ist ein Ort des Lebens und der Persönlichkeitsentwicklung. Wir lernen nicht nur gemeinsam - vielmehr bietet die Ganztagsschule Zeit, um gemeinsam zu essen, zu spielen, Sport auszuüben und in Arbeitsgemeinschaften die Kreativität der Schülerinnen und Schüler zu fördern.

Unser Schultag ist rhythmisiert gestaltet, sodass sich Phasen von Unterricht, Lernzeiten und Arbeitsgemeinschaften abwechseln. Ausgedehnte Pausenzeiten bieten neben einer gesunden und leckeren Mahlzeit Raum für Entspannung und Spiel.

Ganztagsschule: Mehr Zeit für jedes Kind!

Wir an der Ganztagsschule verbringen im Unterricht und darüber hinaus mehr Zeit mit Ihren Kindern als an Halbtagsschulen. Dies bietet Gelegenheit, auf die Kinder individuell einzugehen. Im Rahmen des Förder- und Forderunterrichts werden Begabungen individuell gefördert, genauso wie Lücken direkt erkannt und Schülerinnen und Schüler werden beim Aufarbeiten von Lehrkräften unterstützt.

Ganztagsschule: Mehr Zeit für Familie!

Ganztagsschule bedeutet, dass Ihre Kinder, wenn sie um 16.00 Uhr die Schule verlassen, nicht danach noch zu Hause Hausaufgaben erledigen müssen. Vielmehr werden die üblichen Übungs- und Vertiefungsphasen in den Unterricht integriert. Außerdem haben wir Lernzeiten, in denen unsere Schülerinnen und Schüler unter Aufsicht und Begleitung ihrer Fachlehrer/innen Aufgaben erledigen. Dies bedeutet eindeutig eine Entlastung der Familien. Viele unserer Schülerinnen und Schüler musizieren oder treiben nach Schulschluss Sport und nehmen regelmäßig am Vereinsleben teil.