Bericht

02.07.2021

Lesesommer 15. Juli bis 31. August 2021

Drei Bücher lesen - tolle Preise gewinnen!

Be a Super-Hero – read a Book!

 

Sommerferien-Leseaktion der Kreisbibliothek

 

Viele kleine und große Helden aus Büchern erobern die Herzen von Lesenden. Noch Jahre später erinnert man sich gerne an sie. Manche begleiten einen ein Leben lang.

Deshalb lädt die diesjährige Sommerferien-Leseaktion der Kreisbibliothek dazu ein, große, kleine, tierische, menschliche – Helden aller Art kennenzulernen.

 

Kinder und Jugendliche sind vom 15. Juli bis zum 31. August 2021 herzlich eingeladen daran teilzunehmen. Jeder, der bis zum 31. August 2021 mindestens 3 Bücher aus der Kreisbibliothek gelesen hat, nimmt an einer Verlosung teil und kann tolle Preise gewinnen. Auf die Leseratte, die die meisten Bücher verschlungen hat, wartet ein Sonderpreis.

 

Die Teilnehmenden erhalten einen Lesepass und Bewertungskarten. Für jedes entliehene Buch erhalten sie einen Stempel in den Pass. Die Buchbewertungskarten kommen in die Lostrommel. Es darf also fleißig geschmökert werden.

Für den Sommer-Lesespaß hat die Kreisbibliothek viele neue und spannende Bücher angeschafft, die schon darauf warten, entdeckt zu werden.

 

Außerdem bietet die Kreisbibliothek noch einen Bastelwettbewerb an: Kinder und Jugendliche können ihren Lieblingshelden selbst gestalten und basteln. Dabei sind keine Grenzen gesetzt. Ob aus Pappmaché, Papier, Gips, Stoff, Wolle, Glas oder Holz spielt gar keine Rolle. Natürlich gibt es auch bei diesem Wettbewerb etwas zu gewinnen. Die abgegebenen Lieblingshelden werden drei Wochen ausgestellt und die Gewinner über ein Voting der Besucher der Kreisbibliothek ermittelt.

 

Die Aktion endet am 31. August 2021. Bis dahin sollten alle Lesepässe, Bewertungskarten und Bastelwerke in der Kreisbibliothek abgegeben werden.

 

 

Adresse:

Kreisbibliothek, Freiherr-vom-Stein-Str. 15a, 54550 Daun, Tel.: 06592 / 933423.

Öffnungszeiten:

Mo.: 10.30-14.00 Uhr,

Di.: 10.30-12.30 Uhr, 14.30-19.00 Uhr,

Do.: 10.30-14.00 Uhr,

Fr.: 10.30-12.30 Uhr, 14.30-18.00 Uhr