Bericht

26.08.2018

Das TMG auf dem Ruanda-Tag in Mayen

Einmal im Jahr findet der Ruanda-Tag in einer rheinland-pfälzischen Kommune statt. Am vergangenen Samstag präsentierten Schulen und Vereine ihre Projekte mit dem afrikanischen Partnerland in Mayen.

Auch das Thomas-Morus-Gymnasium stellte seine Schulpartnerschaft mit der berufsbildenden Schule APECAS in Muyunzwe, ca. 80 km südwestlich von Kigali gelegen, der Öffentlichkeit vor. Zahlreiche Besucher – darunter Innenminister Roger Lewentz und Vizepräsidentin des Landtags Astrid Schmitt - informierten sich über die Unterstützung, die unsere dort Schule leistet.

Schulleiter Christoph Susewind konnte berichten, wie positiv sich die Schule entwickelt. Etwa doppelt so vielen Schülern wie noch vor zwei Jahren, wird eine Ausbildung ermöglicht, die ihnen in Ruanda berufliche Perspektiven eröffnet.