Informationen zur Anmeldung in die Jahrgangsstufe 5

Ab dem 1. Februar beginnt am Thomas-Morus Gymnasium die Anmeldezeit für die Jahrgangsstufe 5.

Eine telefonische Voranmeldung ist coronabedingt notwendig. Reservieren Sie bitte einen Termin für die Anmeldung Ihres Kindes innerhalb unserer Öffnungszeiten (7:30-16:00) über das Sekretariat (06592/98350-0).

Bitte bringen Sie für die Anmeldung Ihres Sohnes/Ihrer Tochter das Halbjahreszeugnis der 4. Klasse, die Empfehlung der Grundschule sowie Ihren eigenen Kugelschreiber mit (Hygieneregeln).

Wenn Sie zusammen mit Ihrem Kind unsere Schule anschauen möchten, können Sie gerne einen individuellen Besuchstermin mit uns vereinbaren. Ein Mitglied der Schulleitung wird Ihnen das Schulgelände und die Räumlichkeiten des TMG zeigen sowie einen Einblick in unser pädagogisches Konzept geben. Bitte vereinbaren Sie dafür vorher einen Termin über das Sekretariat (06592/98350-0).

Weitere Informationen zu unserer Schule, unserem Informationsabend am 17.11.2020, dem Ganztagskonzept und dem Verpflegungsangebot finden Sie hier auf unserer Homepage.

Informationen über unsere Schule

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte derzeitiger Viertklässler!

Sie konnten zu unserem Informationsabend nicht kommen?

Wir informieren Sie sehr gerne in einem persönlichen Gespräch über unser achtjähriges Gymnasium (G8GTS), unser Ganztags- und Förderkonzept, die außerunterrichtlichen Aktivitäten und unser Verpflegungsangebot. Auch im nächsten Schuljahr können Ihre Kinder zwischen der Musik- und Sportklasse wählen. Über all das beraten wir Sie gerne telefonisch oder persönlich. Bitte vereinbaren Sie dafür einen Termin im Sekretariat (06592/98350-0) oder per Mail.

Gewinnen Sie einen ersten Einblick in unser Schulleben in unserem ganz neuen Imagefilm hier.

Unser Tag der offenen Tür für Viertklässler kann im Januar nicht wie geplant als Präsenzveranstaltung stattfinden. Deshalb öffnen wir für Eltern und Kinder, die sich für unser Ganztagsgymnasium interessieren, unsere Türen auf unserer Homepage.

Sie können unsere Informationsveranstaltung als Video-Replay anschauen. Bitte schicken Sie uns bei Interesse eine Mail, wir senden Ihnen dann den Link zu.

Wenn Ihr Kind unser Schulgelände und die Räumlichkeiten anschauen möchte, können Sie sich gerne für einen individuellen Besuchstermin anmelden.

Bitte vereinbaren Sie auch zum Schulrundgang unbedingt einen Termin im Sekretariat (06592/98350-0) oder per Mail.

EinBlick in unsere Info-Veranstaltung vom 17.11.2020

EinBlicke - unsere Schule im Film

Betrifft: Hygieneregeln in unserer Schule

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

für unsere Schule ergeben sich aufgrund der stark gestiegenen Infektionszahlen folgende, vom Land Rheinland-Pfalz angeordnete Maßnahmen:

  1. Für alle (Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler, Beschäftigte jedweder Art) besteht ab sofort die Pflicht, an allen Orten eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  2. Alle 20 Minuten müssen die Räume gelüftet werden. Räume, die über einen Flur zugänglich sind, in dem die Fenster ganz geöffnet werden können, werden bei geöffneter Klassentür für ca. 5 Minuten stoßgelüftet. Räume, die über einen Flur zugänglich sind, in dem die Fenster nicht zu öffnen bzw. nur gekippt werden können, werden bei geschlossenen Klassentüren mindestens 5 Minuten quergelüftet.

Grundsätzlich appelliere ich an das Verantwortungsbewusstsein aller Menschen, die in und mit Schule zu tun haben.

  • Jede*r schützt seinen Nächsten, indem man sich an die Regeln hält!
  • Die „AHA + L“- Regel ist von allen an Schule Beteiligten zu beachten: Abstand (1,5 m), Hygiene (Händewäschen/Desinfektion, in Armbeuge niesen/husten), Alltagsmaske tragen; regelmäßiges Lüften.

Wenn wir uns alle so gut und gewissenhaft wie möglich an diese Maßgaben halten, haben wir gute Chancen, gesund durch die Pandemie zu kommen bzw. nicht zum Hot-Spot zu werden.

Mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen für die nächsten Wochen – allen alles Gute!

Christoph Susewind, Schulleiter

Neues vom Thomas-Morus-Gymnasium

"Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie."

– James Daniel -

 

Mucksmäuschenstill war es, als die beiden Klassensieger aus den vier sechsten Klassen des Thomas-Morus-Gymnasiums Ausschnitte aus ihrem Lieblingsbuch vorlasen. Dabei wurden Bücher präsentiert, die schon viele Generationen von Leser/innen begeistern - wie die Fünf Freunde von Enid Blyton - zu Gehör kam aber auch klassische Jugendromane wie „Wunder“ von Raquel J. Palacio, moderne Klassiker wie „Tintenherz“ von Cornelia Funke oder das lustige „Känguruh-Manifest“ von  Marc-Uwe Kling. Auch die Freunde von Fantasy-Romanen kamen beim Vorlesewettbewerb auf ihre...

weiterlesen

Klasse 9b schreibt ihr eigenes Buch

Die Klasse 9b hat rechtzeitig vor Weihnachten das Ergebnis ihrer Arbeit von 12 Monaten in gedruckter Form erhalten!

Das Buch, das ab sofort für €10,- im Buchhandel erhältlich ist, wurde mit der bekannten Autorin Hanna Jansen zusammen erstellt und enthält Gedichte, Kurzgeschichten, Zeichnungen und Collagen unserer Schülerinnen und Schüler, aber auch Reflexionen über die außergwöhnliche Corona-Zeit und über die Workshoparbeit selbst.

Klassenlehrerin Katrin Somers, die das Projekt initiiert und zusammen mit Hanna Jansen betreut hat, verschickte bereits einige Geschichten wie z.B. die von Amira...

weiterlesen

Eingreifen und helfen statt wegschauen

Auch in diesem Schuljahr haben wieder Schüler/innen des TMG erfolgreich ihre Erste-Hilfe-Prüfung abgelegt.

Seit dem Schuljahr 2017/2018 gibt es am TMG die Arbeitsgemeinschaft „Schulsanitätsdienst“. Die Ausbildung der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler  findet wöchentlich in Form einer einstündigen AG, unter Leitung von Frau Ludwig und Frau Blümling, statt. Dabei lernen die Schülerinnen und Schüler unter anderem die sachgerechte Versorgung verletzter und erkrankter Personen. Wichtige Übungsbereiche sind hierbei die Wundversorgung, die stabile Seitenlage, die Herz-Lungen-Wiederbelebung mit...

weiterlesen

Bald ist Weihnachten und viele Kinder in aller Welt haben nicht das Glück, beschenkt zu werden.

Der Weihnachtspäckchenkonvoi bringt Geschenke für bedürftige Kinder in entlegene und ländliche Gegenden in Osteuropa. Dabei steht ein Grundgedanke im Mittelpunkt: Kinder helfen Kindern

So haben auch TMGler Weihnachtsgeschenke gepackt, die in die Waisen- und Krankenhäuser, Behinderteneinrichtungen, Kindergärten und Schulen gebracht werden. Im Dezember werden die Pakete mit einem Konvoi nach Bulgarien, Moldawien, Rumänien und die Ukraine transportiert und verteilt.

Allen Schülerinnen und Schülern, die in diesem Jahr mitgemacht haben,...

weiterlesen